Live-Anamnese

Seminarinhalt

Die Erfahrung einer Live-Anamnese ist notwendig für einen verantwortungsvollen, sicheren Umgang mit PatientInnen. In diesem Seminar werden spezielle Themenfelder theoretisch erarbeitet um diese sogleich praktisch zum Wohle der PatientenIn umsetzen zu können. Hierarchisation, Repertorisation und Differentialdiagnose werden erarbeitet und vor Ort durchgeführt. Durch Wiedervorstellung der Patienten in einer Nachkonsultation beurteilen Sie selbst den Erfolg durch Klassische Homöopathie.

Die Anamnese gliedert sich auf in zwei Seminarteile: 

 

1. Teil

  • Theorie
  • Cleaning und Vorbereitung
  • 10 Minuten Vorgespräch der Dozentin mit dem Patienten
  • Anamnese ca. 2 Std.
  • 15-20 Minuten Nachfragen durch die Teilnehmer
  • Mittagspause
  • Hierarchisation
  • Repertorisation
  • Differentialdiagnose Materia Medica
  • Mittelbesprechung und Vorgehensweise

2. Teil

  • Theorie
  • Nachkonsultation ca 1 Std.>
  • 15-20 Minuten Nachfragen durch die Teilnehmer
  • Mittagspause
  • Hierarchisation
  • Repertorisation
  • Differentialdiagnose Materia Medica
  • Mittelbesprechung und Vorgehensweise

Vorraussetzungen

Um an dem Live-Anamnese-Seminar teilzunehmen, sollten einschlägige Vorkenntnisse in Klassischer Homöopathie vorhanden sein.

Prüfungen

Keine gesonderte Prüfung. Für das Examen und die gesamte Ausbildung in Klassischer Homöopathie jedoch notwendig um praktische Erfahrungen zu sammeln.

 

Dozentin

Heilpraktikerin Sabine Gattermann

 

Seminarort

Mütterzentrum Paunsdorf

Wiesenstraße 20

04329 Paunsdorf

 

Termin

Momentan kein aktueller Termin.

Interssiert Sie diese Thema, kommen Sie bitte gerne auf mich zu. 

 

Teilnahme

Verbindliche Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl und dem Verschicken der Skripte erbeten. 

 

 

Teilnahmegebühr

100,00 €

 80,00 € für Lilianum Studierende