Behandlung

“Als Musiker kann ich nicht anders, als an die Homöopathie zu glauben, da der Geigenspieler weiß, wie sein gesamter Ausdruck von der winzigsten, subtilsten, unendlich kleinen und feinen Tonveränderung abhängt.”

Yehudi Menuhin, aus seinem Grußwort zum Festakt “200 Jahre Homöopathie” in der Paulskirche Frankfurt/M 1996.

 

Was braucht es für eine erfolgreiche Homöopathische Behandlung?

Eine gut ausgebilde homöopathische Fachperson.
Eine sauber hergestellte Arznei.
Einen zur Mitarbeit bereiten Patienten.

 

Geht es in der Homomöopathie ohne Chemie?

Eindeutig : Nein
Und um zu schauen ob diese Chemie zwischen Ihnen und mir harmoniert, biete ich Ihnen vor Behandlungsbeginn ein 15 minütiges, honorarfreies Informationsgespräch an.

 

Anamnese

Planen Sie bitte für die Erstanamnese bis zu 2 Stunden Zeit ein.
Für die erste Anamnese sind alle geäußerten Beschwerden, Besonderheiten, Vorlieben, Abneigungen, Ängste oder Träume von größter Bedeutung.
Dabei handelt es sich niemals um eine Bewertung, sondern um ein anteilnehmendes Verstehen der ganzen Persönlichkeit. Es geht in der Homöopahie darum den "roten Faden", die ganz eigenen Reaktionsmuster einer Persönlichkeit, mit dem passenden, ähnlichsten homöopathischen Arzneimittel zu verbinden.

 

Verschreibung

Sie bekommen ein "maßgeschneidertes" homöopathisches Arzneimittel verordnet, welches den Erscheinungsformen Ihrer Problematik oder Krankheit am meisten ähnelt. Ich arbeite mit Hochpotenzen und beginne konstitutionelle Therapien in der Regel mit einer C200 oder einer hohen LM Potenz.In den meisten Fällen ist der erste Nachkonsultationstermin nach 4-6 Wochen nötig. Bis zu unserem nächsten Termin, ist es ihnen jederzeit möglich mich für Nachfragen oder auftretende Probleme zu kontaktieren.

 

Selbstverständlich

Alle Informationen und Daten werden diskret und streng vertraulich behandelt. Ich unterliege der Schweigepflicht nach §203 StGB.