Sabine Gattermann

Heilpraktikerin, Supervisorin und Inhaberin der Praxis und Schule für Klassische Homöopathie in Jena

Willkommen!

Heute vor 19 Jahren, am 22.02.2012 habe ich meine Praxis eröffnet.                  

Fast 20 Jahre darf ich meinen Wunschberuf ausüben, Menschen zuhören, zur Seite stehen, sie in allen nur erdenklichen Prozessen begleiten und unterstützen.

Ich bin mir bewusst welches Glück mir da widerfahren ist und verspüre Dankbarkeit und innige Freude.

Glücklich leben bedeutet für mich Entwicklung, die Bereitschaft Veränderungen anzuerkennen und auf diese reagieren zu können und vor allem, offen und empfänglich für Neus zu bleiben.

Auch aus diesem Grund habe ich im vergangenen Jahr meine Weiterbildung für systemisches Coaching und Supervision erfolgreich abgeschlossen und somit meine Arbeitsmöglichkeiten erweitert.

Ich werde in diesem schönen Moment das nervige C-Wort nicht bemühen, wir haben es alle so satt, auch wenn glücklicherweise die Meisten verständnisvoll geblieben sind.

Hoffnung, Zusammenhalt und Vorfreude sind unsere heiligen 3 Königinnen und im nächsten Jahr zum 20. Geburtstag wird gefeiert!

 

 

 

Gerade jetzt ist der Wunsch nach Beratung und begleitender Unterstützung verständlicherweise verstärkt.

Fast jede Krise birgt die Möglicheiten, alte Muster zu überdenken, neuen Ideen eine Chance zu geben, sich auszuprobieren und zu entwickeln.

Diese Regel gilt für die aktuelle Krise möglicherweise im besonderen Maße, schon weil wir alle betroffen sind.

Das Virus, die daraus resultierenden Beschränkungen, Verunsicherungen und Konsequenzen bedrohen arm und reich, dick und dünn, die Schnellen und die Zögerlichen...

Begrenzungen verwischen, lösen sich auf, ungeahnte Möglichkeiten bieten sich und es ist an uns neue Wege und Ziele zu definieren.

 

Jede und Jeder muss den eigenen Umgang mit dieser anspruchsvollen Herausforderung finden,

 

 

Dabei unterstütze ich Sie gerne.